Angebote zu "Trakehnen" (41 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops [Filter löschen]

Trakehnen und das Trakehner Pferd
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Dieses Buch beschäftigt sich mit der Geschichte und Gegenwart des Trakehner Pferdes. Es beschreibt den Mythos Trakehnen im 18., 19. und 20. Jahrhundert und macht damit die Historie der ältesten Reitpferderasse der Welt für jedermann zugänglich. Ergänzt wird das Buch durch ein ausführliches Literaturverzeichnis. Die Quellen zu diesem Buch hat Erhard Schulte in dankenswerter Weise zusammengetragen. Ein Herzliches Dankeschön gilt ebenso Lilli Roth, der Enkeltochter von Dr. Ernst Ehlert, für die historischen letzten Bilder bis 1944. Die Aufnahmen ermöglichen auch die optische Kennzeichnung dieser Pferderasse. Auch aus der räumlichen und zeitlichen Distanz kann der Leser die Kultur dieser geschichtsträchtigen Rasse, ihre Entwicklung und Erfolge erleben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Trakehner Stute
7,49 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wenn eine Trakehner-Stute ein Fohlen bekommen soll, dürfen nur Trakehner, Englisches oder Arabisches Vollblut eingekreuzt werden. Auf diese Weise sollen der edle Körperbau und der temperamentvolle Charakter der Pferderasse erhalten bleiben. Ursprünglich stammen die Tiere aus dem Ostpreußischen Ort Trakehnen, der in der Nähe von Kaliningrad in Russland liegt.   Trakehner gelten als die älteste Pferderasse Deutschlands.   Inhalt:   - Spielfigur Trakehner Stute   - Handbemalt und detailgetreu gestaltet    

Anbieter: myToys
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Beiträge zu einem Gestütbuch von Trakehnen
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Trakehnen war eines der fünf Hauptgestüte Preußens. Es bestand von 1731 bis 1944 und lag im Kreis Stallupönen von Ostpreußen. Das Hauptgestüt Trakehnen grenzte nordwestlich an das Dorf Trakehnen. Der offizielle Name lautete zunächst Königliches Stutamt Trakehnen, ab 1786 Königlich Preußisches Hauptgestüt Trakehnen, und ab 1919 bis zum Ende 1944 hieß es dann Preußisches Hauptgestüt Trakehnen. Es war das berühmteste und bedeutendste Gestüt des Deutschen Reiches und wirkt durch die Pferderasse der Trakehner bis heute fort. Am 11. Juli 1731 gab der preußische 'Soldatenkönig' Friedrich Wilhelm I. den Befehl zur Vereinigung aller Pferdebestände Ostpreußens in einem einzigen großen Gestüt, das daraufhin als Königliches Stutamt Trakehnen gegründet wurde. Bei seiner Eröffnung im Mai 1732 wurde es mit 1.101 Pferden, davon 513 Mutterstuten belegt. Am Anfang umfasste das Königliche Stutamt Trakehnen die Vorwerke (Gutshöfe) Trakehnen, Jonasthal, Bajohrgallen, Gurdszen, Kalpakin, Guddin, Birkenwalde und Jodszlauken mit einer Gesamtgröße von 10.000 Morgen. Dem Hauptgestüt Trakehnen waren die Landgestüte in Rastenburg, Marienwerder, Braunsberg und Georgenburg zugestellt. Brandzeichen des Hauptgestüts Trakehnen war (ab 1782) eine breite, rechte siebenzackige Elchschaufel, auf dem rechten Hinterschenkel des Pferdes. (Wiki)Nachdruck der historischen Originalauflage von 1859.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Die Flucht der Trakehner
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Trakehnen im Sommer 1943. Auf dem berühmten Gestüt trifft man Vorbereitungen für die Flucht. Jesco von Esten, gerade schwer verletzt aus dem Krieg zurückgekehrt, soll eine 50-köpfige Trakehner Stutenherde nach Westen bringen. Auf dem Rücken seines Hengstes Preußenlied führt er seinen Treck bei eisiger Kälte über das gefrorene Frische Haff… Hochspannend und gespickt mit historischen Fakten schildert Sibylle Luise Binder die legendäre Flucht der Trakehner, auf der Pferde und Menschen sich gegenseitig das Leben retteten und zu einer Einheit wurden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Beiträge zu einem Gestütbuch von Trakehnen
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Trakehnen war eines der fünf Hauptgestüte Preussens. Es bestand von 1731 bis 1944 und lag im Kreis Stallupönen von Ostpreussen. Das Hauptgestüt Trakehnen grenzte nordwestlich an das Dorf Trakehnen. Der offizielle Name lautete zunächst Königliches Stutamt Trakehnen, ab 1786 Königlich Preussisches Hauptgestüt Trakehnen, und ab 1919 bis zum Ende 1944 hiess es dann Preussisches Hauptgestüt Trakehnen. Es war das berühmteste und bedeutendste Gestüt des Deutschen Reiches und wirkt durch die Pferderasse der Trakehner bis heute fort. Am 11. Juli 1731 gab der preussische 'Soldatenkönig' Friedrich Wilhelm I. den Befehl zur Vereinigung aller Pferdebestände Ostpreussens in einem einzigen grossen Gestüt, das daraufhin als Königliches Stutamt Trakehnen gegründet wurde. Bei seiner Eröffnung im Mai 1732 wurde es mit 1.101 Pferden, davon 513 Mutterstuten belegt. Am Anfang umfasste das Königliche Stutamt Trakehnen die Vorwerke (Gutshöfe) Trakehnen, Jonasthal, Bajohrgallen, Gurdszen, Kalpakin, Guddin, Birkenwalde und Jodszlauken mit einer Gesamtgrösse von 10.000 Morgen. Dem Hauptgestüt Trakehnen waren die Landgestüte in Rastenburg, Marienwerder, Braunsberg und Georgenburg zugestellt. Brandzeichen des Hauptgestüts Trakehnen war (ab 1782) eine breite, rechte siebenzackige Elchschaufel, auf dem rechten Hinterschenkel des Pferdes. (Wiki)Nachdruck der historischen Originalauflage von 1859.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Die Flucht der Trakehner
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Trakehnen im Sommer 1943. Auf dem berühmten Gestüt trifft man Vorbereitungen für die Flucht. Jesco von Esten, gerade schwer verletzt aus dem Krieg zurückgekehrt, soll eine 50-köpfige Trakehner Stutenherde nach Westen bringen. Auf dem Rücken seines Hengstes Preussenlied führt er seinen Treck bei eisiger Kälte über das gefrorene Frische Haff… Hochspannend und gespickt mit historischen Fakten schildert Sibylle Luise Binder die legendäre Flucht der Trakehner, auf der Pferde und Menschen sich gegenseitig das Leben retteten und zu einer Einheit wurden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Schleich Trakehner Stute 13888
5,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wenn eine Trakehner-Stute ein Fohlen bekommen soll, dürfen nur Trakehner, Englisches oder Arabisches Vollblut eingekreuzt werden. Auf diese Weise sollen der edle Körperbau und der temperamentvolle Charakter der Pferderasse erhalten bleiben. Ursprünglich stammen die Tiere aus dem Ostpreußischen Ort Trakehnen, der in der Nähe von Kaliningrad in Russland liegt. Die Schleich® Figuren sind alle detailgetreu modelliert und stehen für pädagogisch wertvolles Spielen.

Anbieter: voelkner
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Schleich Trakehner Stute 13888
5,80 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Wenn eine Trakehner-Stute ein Fohlen bekommen soll, dürfen nur Trakehner, Englisches oder Arabisches Vollblut eingekreuzt werden. Auf diese Weise sollen der edle Körperbau und der temperamentvolle Charakter der Pferderasse erhalten bleiben. Ursprünglich stammen die Tiere aus dem Ostpreußischen Ort Trakehnen, der in der Nähe von Kaliningrad in Russland liegt. Die Schleich® Figuren sind alle detailgetreu modelliert und stehen für pädagogisch wertvolles Spielen.

Anbieter: digitalo
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Die Flucht der Trakehner
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Trakehnen im Sommer 1943. Auf dem berühmten Gestüt trifft man Vorbereitungen für die Flucht. Jesco von Esten, gerade schwer verletzt aus dem Krieg zurückgekehrt, soll eine 50-köpfige Trakehner Stutenherde nach Westen bringen. Auf dem Rücken seines Hengstes Preußenlied führt er seinen Treck bei eisiger Kälte über das gefrorene Frische Haff… Hochspannend und gespickt mit historischen Fakten schildert Sibylle Luise Binder die legendäre Flucht der Trakehner, auf der Pferde und Menschen sich gegenseitig das Leben retteten und zu einer Einheit wurden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot